Verkehrsunfall zwischen Resse und Engelbostel – L380

Unfall L380
Verkehrsunfall zwischen Resse und Engelbostel. Ein Linienbus und zwei PKW beteiligt. Vier Verletzte. Straße gesperrt wegen Unfallaufnahme. - © Bernd Günther / BG-PRESS de

Linienbus und zwei PKW beteiligt – 4 Personen verletzt

Langenhagen (mm). Zu einem Verkehrsunfall zwischen Resse und Engelbostel kam es am heutigen Dienstagmorgen.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet ein Fahrzeug in den Gegenverkehr und touchierte dabei einen Bus und einen PKW. Dabei wurden 4 Personen verletzt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Die Landesstraße (L380) wurde für die Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Weitere Informationen folgen.

Ergänzende Informationen hier:

https://langenhagener-news.de/auto-geraet-in-den-gegenverkehr-und-kollidiert-mit-linienbus-und-pkw-auf-der-l380/

Vorheriger ArtikelAb Mittwoch landesweit einheitliche Regeln für Infizierte und Kontaktpersonen
Nächster ArtikelAuto gerät in den Gegenverkehr und kollidiert mit Linienbus und Pkw auf der L380

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein