Kampfmittelsprengung in Hannover-Brink Hafen

Anhänger Kampfmittelbeseitigung
Symbolbild Kampfmittelbeseitigung - © Carl-Marcus Müller

Granate aus dem zweiten Weltkrieg muss vor Ort gesprengt werden

Hannover (pm). Auf einem Industriegelände am Kabelkamp im Stadtteil Brink Hafen wurde heute Nachmittag (Mittwoch, 29.06.2022) bei Bauarbeiten eine Artillerie-Granate amerikanischer Herkunft aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die Granate muss vor Ort gesprengt werden und dafür ein Radius von etwa 500 Metern um den Fundort am Donnerstag, den 30. Juni 2022 geräumt werden.

Zurzeit werden die Vorbereitungen für die Gefahrenbeseitigung getroffen. Der Nahbereich um den Fundort wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Vorgehensweise ist mit den Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen abgestimmt.

Weitere Information zu dieser Kampfmittelbeseitigungsmaßnahme, wie die Einrichtung des Sicherheitsbereiches, notwendige Evakuierungen sowie weitere Maßnahmen, erhalten Sie am Donnerstagvormittag. Die erforderliche Sprengung der Granate kann erst nach erfolgreicher Umsetzung aller Sicherheitsmaßnahmen morgen in den Abendstunden erfolgen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie ab morgen Vormittag über Rundfunkdurchsagen und die Internetportale der Landeshauptstadt Hannover (www.hannover.de) – sowie der Feuerwehr Hannover (www.feuerwehr-hannover.de).

In den Sozialen Medien informiert die Landeshauptstadt über das Twitter-Profil der Feuerwehr Hannover @Feuerwehr_H mit #hannbombe sowie auf der Facebookseite Facebook.com/lhhannover. Die betroffene Bevölkerung im Sicherheitsbereich wird zusätzlich über die Warn-Apps KATWARN und NINA informiert.

Ab 10 Uhr wird morgen zudem ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 0800 / 7 31 31 31 geschaltet sein.

Kampfmittelbeseitigung Hannover Brink Hafen am 30.06.2022

Adressen im Evakuierungsbereich – Straßen mit Hausnummern

  • Büttnerstraße nur 62 bis 73
  • Erlenweg nur 30 bis 33
  • Im Othfelde außer 11C bis 40H, 91 bis 97B
  • Kabelkamp außer 1 bis 1C, 2, 4
  • Wohlenbergstraße nur 5, 7, 9, 21, 23, 25
Vorheriger ArtikelZwei beteiligte LKW stoßen auf A2 zusammen: Feuerwehr Lehrte befreit eingeklemmten und schwerverletzten Fahrer
Nächster ArtikelFahrer stirbt bei LKW-Unfall auf der A2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein