Zweiter Tatverdächtiger zum Tötungsdelikt in Hannover-Stöcken festgenommen

Polizei aktuell
Symbolbild Polizei © Carl-Marcus Müller

Ermittlungen dauern an

Hannover (ots). Am 19.09.2021 ist eine 53 Jahre alte Frau gefesselt und leblos in ihrer Wohnung an der Flemesstraße im hannoverschen Stadtteil Stöcken gefunden worden. Am Dienstag, 28.09.2021, nahmen die Ermittler den zweiten mutmaßlichen Täter zu dem Tötungsdelikt fest.

Der 35-Jährige konnte im Raum Hildesheim gefasst werden. Die Ermittlungen dauern an.

Siehe auch hier: https://langenhagener-news.de/tatverdaechtiger-zum-toetungsdelikt-in-hannover-stoecken-festgenommen/

Vorheriger ArtikelMännliches Trio überfällt Tankstelle in Vahrenheide
Nächster ArtikelUnfall auf der A2 zwischen Hannover-Bothfeld und Langenhagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein