Kriminaloberrat Alexander Fuhl ist neuer Leiter des Polizeikommissariats Lahe

v.l.n.r.: Kriminaloberrat Pütsch, Leitender Polizeidirektor Hoffmann, Polizeipräsident Kluwe, Kriminaloberrat Fuhl - © Polizeidirektion Hannover

Hannover (ots)

Am Mittwoch, 03.02.2021, hat Volker Kluwe, Polizeipräsident der Polizeidirektion Hannover, Kriminaloberrat Alexander Fuhl offiziell als Leiter des Polizeikommissariats (PK) Lahe ins Amt eingeführt. Der 48-Jährige folgt auf Polizeioberrat Andreas Pütsch, der als Leiter Einsatz in die Polizeiinspektion Hannover wechselt.

Die offizielle Amtseinführung des neuen PK-Leiters fand aufgrund der aktuellen Entwicklung um das COVID-19-Virus in einem kleinen Rahmen statt. Volker Kluwe, Polizeipräsident der Polizeidirektion Hannover, überreichte Kriminaloberrat Alexander Fuhl seine Ernennungsurkunde und bedankte sich gleichzeitig bei Polizeioberrat Andreas Pütsch, der das Polizeikommissariat Lahe fast eineinhalb Jahre geführt hatte und nun als Leiter Einsatz in die Polizeiinspektion Hannover wechselt.

Der 48-jährige Fuhl blickt auf rund 30 Jahre Erfahrungen in verschiedenen Verwendungen im Polizeidienst zurück. Mehr als ein Jahrzehnt versah der Kriminalpolizist seinen Dienst beim Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen – zunächst im Landesanalysezentrum im Bereich der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und anschließend im Staatsschutz. In dieser Zeit feilte er an seinen analytischen Fähigkeiten und baute das Netzwerk zu verschiedenen Polizeidirektionen, den Landeskriminalämtern, dem Bundeskriminalamt sowie Europol aus. 2010 übernahm Fuhl die Einsatzleitung im Einsatz- und Streifendienst im Polizeikommissariat Hannover-Nordstadt – eine Erfahrung, die ihn als Führungskraft ganz besonders prägte. Anschließend folgten verschiedene Stationen im Ministerium für Inneres und Sport und im Zentralen Kriminaldienst der Polizeidirektion Hannover. Seine bislang letzte Verwendung als Leiter der Fachinspektion für Wirtschaftskriminalität und Cybercrime hatte Alexander Fuhl fast vier Jahre inne.

“Mit Kriminaloberrat Fuhl gewinnt das Polizeikommissariat Lahe einen erfahrenen Polizeibeamten mit ausgeprägtem analytischen Denken und fundierten Erfahrungen im Einsatz und in der Ermittlungsarbeit”, so Behördenleiter Volker Kluwe. “Von diesen Erfahrungen werden insbesondere Kolleginnen und Kollegen vor Ort profitieren. Für Herrn Pütsch geht mit dem Wechsel zum Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Hannover eine berufliche Weiterentwicklung sowie ein beruflicher Aufstieg einher. Hierzu beglückwünsche ich Herrn Pütsch und wünsche ihm viel Erfolg für die neue Aufgabe.”

Als neuer Leiter des PK Lahe ist Alexander Fuhl für die rund hundert Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten verantwortlich, die in den Stadtteilen Vahrenheide, Sahlkamp, Bothfeld, Lahe, Isernhagen-Süd und einem Teilbereich von Groß-Buchholz für die Sicherheit von rund 60.000 Menschen sorgen. Ebenfalls ist Alexander Fuhl der neue Ansprechpartner für die örtliche Politik und die jeweiligen Entscheidungsträger bei der Landeshauptstadt Hannover im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Lahe.

Vorheriger ArtikelTagesupdate zu den Covid-19 Neuinfektionen in der Region Hannover und in Niedersachsen – vom 04.02.2021
Nächster ArtikelNiedersachsens Initiative zur Vereinfachung der Coronahilfen erfolgreich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein